Staat Salzburg

Der Staat hat die Aufgabe den Menschen zu dienen

 

SOUVERÄNE MENSCHEN 

verwalten sich in ihrer  Region selbst

und halten sich freiwillig an das Regelwerk

   

MITEINANDER

eruieren und beschließen sie, was gut und wichtig für ihre Gemeinde ist

 

FÜREINANDER

erledigen sie die Aufgaben und helfen, wo sie können und sich berufen fühlen


Gemeinde verwalten

In der Gemeinde gibt es einen Bürgermeister und diverse Weisenräte, welche die Verwaltungsaufgaben für die souveränen Menschen kostenfrei übernehmen.

Diese werden vom Volk gewählt.

einkaufen & essen

Souveräne Menschen kaufen in ihrer Region ein und unterstützen somit die Unternehmer. Soweit es möglich ist, pflanzen sie ihr Obst und Gemüse vorwiegend selbst an und stellen es der Allgemeinheit kostenfrei zur Verfügung.

leben & wirtschaften

Der souveräne Mensch stellt seine Arbeitskraft für die wichtigen Bereiche der Allgemeinheit (Soziale und öffentliche Dienste, Gesundheitsbereich, Energieversorgung, usw.)

gerne und kostenfrei zur Verfügung. 


Bedingungsloses Grundeinkommen

Jeder souveräne Mensch erhält monatlich einen gewissen Betrag vom Staat, mit dem er sein Leben

(Grundrecht: wohnen, essen, trinken, Kleidung, usw.) finanzieren kann.

Menschen, die über ihre Aufgaben für die Allgemeinheit hinaus, Tätigkeiten verrichten, werden extra dafür bezahlt.

Der Staat hat seine eigene Währung - die DANKnote - , welche Zinsfrei ist.

Detailliertere Informationen darüber erfährst Du beim Info-Vortrag!